Konfuzius-Institut-Stipendien

Das Konfuzius-Institut-Stipendium wurde von der Zentrale der Konfuzius-Institute eingerichtet, und soll StudentInnen und LehrerInnen auf der ganzen Welt anregen, Chinesisch zu lernen oder sich der Forschung im Bereich der Chinesischen Sprache und Kultur zu widmen.

Anmeldung für 2017!

 

Bewerbungsablauf 2017

1. die für das KI Stipendien notwendigen HSK und HSKK Prüfungen ablegen, genaue Prüfungstermine finden Sie hier.

2. online bewerben und alle Materien hochladen auf der Homepage http://cis.chinese.cn/

3. BewerberInnen werden durch das KI an der Universität Wien empfohlen.

4. Offizielle Stipendiaten Liste von Haban

5. Einlangen der Zulassungen im KI

Die neuesten Informationen bezüglich Ihrer Bewerbung können Sie jederzeit nach Erstellung eines Accounts auf http://cis.chinese.cn einsehen.

Wenn Sie Fragen zur Bewerbung haben, nehmen Sie bitte mit uns (konfuzius-institut(at)univie.ac.at )Kontakt auf.

Stipendien-Kategorien und jeweilige Bewerbungsanforderungen

Die Stipendien des Konfuzius-Instituts lassen sich in vier Kategorien unterteilen:

  • Vier-Wochen-Stipendium
  • Ein-Semester-Stipendium für Studierende
  • Ein-Studienjahr-Stipendium für Studierende
  • Stipendium für den Masterstudiengang “Chinesisch als Fremdsprache unterrichten”

Die BewerberInnen dürfen keine Staatsbürger der Volksrepublik China sein. Weitere Voraussetzung sind ein guter gesundheitlicher Zustand, sowie ein Alter zwischen 16 und 35 Jahren. (Für den Masterstudiengang “Chinesisch als Fremdsprache unterrichten” ist ein Alter bis 45 Jahren zulässig.)

 

A. Vier-Wochen-Stipendium 

Die Zielgruppe sind herausragende Kursabsolventen des Konfuzius-Instituts.  Das "Vier-Wochen-Stipendium" erfordert ein bestimmtes Mindestergebnis bei der HSK oder BCT Prüfung. Der vierwöchige China Aufenthalt bietet neben In diesen vier Wochen wird man Chinesisch lernen, außerhalb kann man auch die chinesische Kultur richtig erfahren.

Wer?

•         Ein Teil der ausgezeichneten KursteilnehmerInnen beim KI, die keine Austauscherfahrung in China haben.

Chinesische Sprach- Fähigkeit

•         schon eine HSK Prüfung bestanden

Lernrichtung

•         Chinesische Kultur und Sprache erfahren

Immatrikulation in China

•         zwischen Juli und August 2017

Zeitdauer

•         4 Wochen

Lernziel

•         Chinesische Sprache lernen und Kultur erfahren

 

B. Ein-Semester-Stipendium für Studierende

Das Semester-Stipendium wird herausragenden Schülern des Konfuzius-Institutes, Personen, welche herausragende Leistungen bei der HSK-Prüfung erbracht haben, Gewinner des in jedem Land ausgetragenen internationalen “Hanyu-Qiao Chinesisch-Wettbewerbs” für sowohl Schüler der Mittelschule als auch für Studenten, Chinesisch Lehrer und herausragende Studenten eines Chinesisch-Universitätsstudiums ohne Beschränkung der Nationalität zur Verfügung gestellt.

Chinesische Sprach- Fähigkeit

•         mindestens  HSK 2: 120 Punkte

                                HSKK (Elementarstufe):    40 Punkte

Lernrichtung

•         Chinesische Sprache, Geschichte und Philosophie

Immatrikulation in China

•         Herbst 2017 oder Frühling 2018

Zeitdauer

•         ein Semester

Lernziel

•         HSK 4 und HSKK Mittelstufe

Stipendium

•         2500 RMB pro Monat


C. Ein-Studienjahr-Stipendium für Studierende

 

Zielgruppe sind herausragende Schüler des Konfuzius-Institutes, Gewinner des in jedem Land ausgetragenen internationalen “Hanyu-Qiao Chinesisch-Wettbewerbs” für sowohl Schüler der Mittelschule als auch für Studenten, herausragende Studenten eines Chinesisch-Universitätsstudiums ohne Beschränkung der Nationalität, oder Personen, die den Willen haben, sich mit der chinesischen Ausbildung zu beschäftigen.

Chinesische Sprach- Fähigkeit

mindestens  HSK 3: 180 Punkte

                   HSKK (Elementarstufe): 60  Punkte

Lernrichtung

•         Chinesische Sprache, Geschichte und Philosophie

Immatrikulation in China

•         Herbst 2017

Zeitdauer

•         ein Studienjahr

Lernziel

•         HSK 5 und HSKK Mittelstufe

Stipendium

•         2500 RMB pro Monat

D. Stipendium für den Masterstudiengang "Chinesisch als Fremdsprache unterrichten"

Die Zielgruppe sind herausragende Kursabsolventen des Konfuzius-Instituts, Gewinner des in jedem Land ausgetragenen internationalen “Hanyu-Qiao Chinesisch-Wettbewerbs” für sowohl Schüler als auch Studenten, Chinesisch Lehrer ohne Beschränkung der Nationalität, herausragende Absolventen eines Chinesisch-Universitätsstudiums ohne Beschränkung der Nationalität, oder Personen, welche die Voraussetzungen der Bedingungen des Sonderabkommens mit Hanban erfüllen.

Bewerber müssen erklären, nach Studienabschluss für mindestens 5 Jahre einer Lehrtätigkeit im Bereich Chinesisch nachzugehen. Nach dem Studium wird man auf seine Qualifikation geprüft, und hat die Möglichkeit einen Masterabschluss des Studiengangs “Chinesisch als Fremdsprache unterrichten” und einen von Hanban überreichten Qualifikationsnachweis als Chinesischlehrender zu erhalten.

Chinesische Sprachfähigkeit

•         mindestens  HSK 5: 180 Punkte

                               HSKK (Mittelstufe): 50 Punkte

•         Ein entsprechender Bachelor-Abschluss ist notwendig.

Lernrichtung

•         Chinesisch als Fremdsprache

Immatrikulation in China

•         Herbst 2017

Zeitdauer

•         2 Studienjahre

Lernziel

•         HSK 6 und HSKK Mittelstufe

Stipendium

•         3000 RMB pro Monat


Stipendien und Kriterien

Stipendiaten des Konfuzius-Instituts sind von folgenden finanziellen Lasten befreit, Studiengebühren und monatlicher Lebenskostenzuschuss. Das Stipendium umfasst zudem eine kostenlose Unterbringung am Campus und eine umfassende Versicherung für ausländische Studierende, welche in China studieren.

Hochschulen und Universitäten für Stipenden Konfuzius-Instituts

Man kann auf der Homepage http://cis.chinese.cn/node_5737.htm alle Informationen über Hochschulen und Universitäten für KI Stipendien schauen. Es wird empfohlen, dass man selbst zuerst mit den entsprechenden Hochschulen und Unis Chinas Kontakt nimmt und die eigenen Anfragen richten kann.

Die Hochschulen und Universitäten mit (#) nehmen nur die Berwerbungen der Studierenden aus der Zusammenarbeitspartner - Universitäten auf.

Bewerbung

Das Procedere der Bewerbung für ein Stipendium gestaltet sich wie folgt:

Schritt 1
Bewerber müssen im Internet auf dem Stipendienportal des Konfuzius-Instituts cis.chinese.cn ein persönliches Konto erstellen.

Schritt 2

online das Bewerbungsformular ausfüllen, Bewerbungsmaterien hochladen

Schritt 3

schließlich Bewerbungsformular ausdrucken und unterschreiben.

Schritt 4

Nach Unterzeichnung muss das Bewerbungsformular zusammen mit den anderen notwendigen Dokumenten an die Bibliothek des Konfuzius-Instituts an der Universität Wien geschickt werden.

Das Konfuzius-Institut der Universität Wien(konfuziu-institut@univie.ac.at) hilft Ihnen gerne bei Fragen oder Unklarheiten zum Bewerbungsprozess.

Beurteilung

Das Konfuzius-Institut an der Universität Wien nimmt eine erste Überprüfung der eingelangten Bewerbungen vor, die Zentrale der Konfuzius-Institute Hanban entscheidet die allerletzte Auswahl. 

Die Bewerber können im Internet mit ihrem persönlichen Konto auf dem Stipendienportal des Konfuzius-Institutes die Verlauf und das Ergebnis der Bewerbung mitverfolgen.

 

Bewerbungsunterlagen

Alle Bewerber müssen auf der Homepage http://cis.chinese.cn ein eigenes Konto erstellen und Bewerbungsformular ausfüllen. Dazu muss man auch die folgende Materien auf die Homepage hochladen,

  •  Kopie des Lichtbildes vom Reisepass
  •  Kopien der Zertifikate von HSK- und HSKK-Prüfung
  •  Diplome und Zeugnisse auf Englisch oder auf Chinesisch
    Bewerber müssen Zeugnisse und Dokumente ihres höchsten Bildungsabschlusses einreichen. Vorgewiesene Dokumente des höchsten Bildungsabschlusses oder Sammelzeugnisse müssen beglaubigt sein.
  • Empfehlungsschreiben
    Bewerber für den Masterstudiengang “Chinesisch als Fremdsprache unterrichten”müssen Empfehlungsschreiben von 2 Lehrpersonen in der Postition eines außerordentlichen Professors oder höher einreichen. (Die Empfehlungsschreiben können auf Chinesisch oder Englisch verfasst werden.)
  • Minderjährige Bewerber, d.h. unter 18 Jahren, müssen entsprechende rechtliche Dokumente der beauftragten gesetzlichen Aufsichtsperson in China einreichen.
  • Teilnehmer von „Chinese Bridge“, welche Zwischenrunden gewonnen haben, müssen eine Kopie der Stipendium-Urkunde und das von der Bildungsabteilung der lokalen chinesischen Botschaft ausgehändigte Empfehlungsschreiben abgeben. Sieger der Vorausscheidungen in jedem Land müssen die Gewinner-Urkunde und das Empfehlungsschreiben des jeweiligen veranstalteten Institutes vorweisen.
  • Garantieerklärung
    Bewerber des Masterstudiums “Chinesisch als Fremdsprache unterrichten”müssen erklären, nach Studienabschluss für mindestens 5 Jahre einer Lehrtätigkeit im Bereich Chinesisch nachzugehen. (Die Erklärung muss auf Chinesisch verfasst und unterzeichnet werden.) Gewinner des internationalen Chinesisch-Wettbewerbs “Hanyu Qiao” müssen ihre Auszeichnungsurkunde oder Auszeichnungsbeglaubigungen der Veranstalter einreichen.
  • Die andere Materien, die Bewerbungshochschulen oder -universitäten verlangen.

Zulassungsprozess

  1. Stipendiaten müssen sich im von der Empfängeruniversität festgelegten Zeitraum anmelden. Falls eine Anmeldung nicht rechtzeitig erfolgt, erlischt der Anspruch auf das Stipendium.
  2. Wenn infolge der Gesundheitsuntersuchung zu Studienantritt die körperliche Eignung nicht gegeben ist, erlischt der Anspruch auf das Stipendium.
  3. Gemäß der Regeln “Konfuzius-Institut Maßnahme zur Beurteilung der Stipendiaten” werden Stipendiaten für den Masterstudiengang “Chinesisch als Fremdsprache unterrichten” dazu verpflichtet im zweiten Semester nach Immatrikulation an der alljährlichen Beurteilung teilzunehmen. Stipendiaten, welche den Anforderungen entsprechen können das Stipendien für ein weiteres Jahr in Anspruch nehmen. 

 

 Anfragen

  weitere Information: http://cis.chinese.cn

  KI Stipendium Abteilung, Hanban  Email: scholarships(at)hanban.org

  HSK und HSKK Prüfung:http://www.chinesetest.cn

  Sie können auch mit uns bei Konfuzius Institut per Email

(konfuzius-institut@univie.ac.at) Kontakt nehmen.

 

Impressum