Das neue Fortbildungsprogramm - Overseas Chinese Teachers’ Training Program in China wurde vom Confucius Institute Headquarters/Hanban in diesem Jahr ins Leben gerufen.

Das Ziel des Programms ist die Förderung der Fortbildungsprogramme für Chinesischlehrkräfte in Voll- und Teilzeit an den Konfuzius-Instituten/Classrooms, Universitäten, Hochschulen und Schulen in China. 21 Universitäten in China bieten 49 Kurse für LehrerInnen verschiedener Stufen aus unterschiedlichen Ländern an.

Alle Details zu dem Programm finden Sie hier.

Förderungsmethode:

- Gratis Unterkunft (Doppelzimmer Standard)

- Gratis Lehrmaterial

- Gratis Beleggeld

* Reisekosten sind von der Förderung ausgenommen.

 

Anmeldungsfrist:

31. Mai 2017

 

Konditionen für Anmeldung:

- Chinesischlehrende der Bildungsinstitutionen im Ausland

- In gutem gesundheitlichen Zustand

- Unter 60 Jahre alt

- HSK Prüfungsnachweis beim Bedarf erforderlich, falls Teilnehmende kein Chinesisch-Muttersprachler ist.

 

Beantragungsprozess:

1. Auswahl der erwünschten Klassen.

2. Ausfüllen des beiliegenden Bewerbungsformulars spätestens bis zum 31. Mai 2017 per Email an konfuzius-institut(at)univie.ac.at schicken.

3. Konfuzius Institut an der Universität Wien wird nach Kontrolle die erfolgreichen Anmeldungen dem Confucius Institute Headquarters/Hanban übermitteln.

Deutsch

English

漢語

Impressum